Logo

Ferienhausdorf Beckersmühle
Ferienhäuser am Zootzensee

BUCHEN Telefon: 033931 - 344 890Tel.: 033931 - 344 890

Rheinsberg und Umgebung

Berühmt wurde Rheinsberg durch das Schloss und seinen Bewohner Kronprinz Friedrich, der spätere Friedrich der Große. Er verbrachte hier von 1736 bis 1740 die glücklichste Zeit seines Lebens und widmete sich nicht, wie vom Vater verlangt, vor allem dem Militär, sondern den schönen Künsten.
Sein jüngerer Bruder, Prinz Heinrich von Preußen, prägte die Gestaltung von Schloss, Schlosstheater und Park im Stile des frühen Klassizismus. Das Schloss wurde in den letzten Jahren liebevoll saniert und das ehemalige, zerstörte Komödienhaus, das Schlosstheater, wieder aufgebaut. Der Park erhielt sein ursprüngliches Gesicht zurück.
Im Schloss Rheinsberg befindet sich darüber hinaus das Kurt Tucholsky Literaturmuseum, das Einzige seiner Art in Deutschland. Mit seinem Büchlein "Rheinsberg ein Bilderbuch für Verliebte" (1912) verbindet sich für viele Besucher der Name Rheinsberg.
In Rheinsberg beginnt mit dem Grienericksee am Schloss die Rheinsberger Seenkette, eine malerische Landschaft mit zahlreichen Seen und urigen Wäldern. Orte wie Flecken Zechlin und Zechliner Hütte locken seit Jahrzehnten Aktiv-Urlauber aus allen Bundesländern an. Das Alfred-Wegener-Museum in Zechliner Hütte entführt die Besucher an den Polarkreis.
Die Region bietet Kultur & Geschichte in zauberhafter Natur. Entdecken Sie den sagenumwobenen Stechlin oder die Fontanestadt Neuruppin, Geburtsort des Romanciers Theodor Fontane und des Baumeisters Karl Friedrich Schinkel. Auch ein Abstecher nach Wittstock/Dosse mit seiner historischen Altstadt und dem Museum des Dreißigjährigen Krieges in der Bischofsburg ist unbedingt zu empfehlen!